Alex Tielker Sozialräumliche Leitung der Ferienpädagogik, des Jugendzentrums, der Offenen Ganztagesschule und der Jugendsozialarbeit am Gymnasium Kirchheim
Wir freuen uns, dass hier etwas Nachhaltiges geschaffen wird, das weit über die Landesgartenschau 2024 hinaus einen Mehrwert für Kinder und Jugendliche darstellt.
Die Spielplätze der Landesgartenschau 2024:

Frei-Räume zum Sporteln und Spaßhaben

Die Landesgartenschau ist zwar kein Aqua Park und es gibt auch keine Dinosaurier zu sehen, aber mithalten können wir trotzdem. Es gibt jede Menge Highlights für unsere jungen Gäste zu entdecken.

Herzstück ist der Spielplatz Keltenwelten mit 3.000 Quadratmetern Spielspaß – und das nicht nur für Kinder sondern auch für Jugendliche. In der Sphäre Wildnis sorgen fünf verschiedene Inseln Spaß und Action. Zudem können sich die jungen Besucherinnen und Besucher auf ein abwechslungsreiches Kinder- und Jugendprogramm mit tollen Mitmachaktionen freuen. 

2024 kann kommen – und dann direkt rein ins Abenteuer „Natur“!

Erlebnis-Pfad durch die Inseln

Sphäre WILDNIS

Spielen, lernen und erholen: das versprechen die fünf Inseln in der Sphäre Wildnis. Langeweile kommt keine auf, denn die Lichtungen haben jede Menge zu bieten:

  • Himmelhoch hinaus – mit der Riesenschaukel in der Fluginsel
  • Klimmzug oder Felgaufschwung? Dann rauf auf die Reck- und Hangelstange in der Farninsel
  • Eine schwebende Yogamatte? Ideal zum Sporteln und Relaxen in der Yogainsel
  • Gleichgewicht halten – auf den Balancierring in der Schmetterlingsinsel
  • Eine Netzlandschaft in unterschiedlichen Ebenen zum Klettern im Netz der Spinneninsel
Schaukeln im Riemer Park, Foto S. Schreib
Kleinkind beim Sandspielen

Spielplatz Keltenwelten

Sphäre Wald

Ein extragroßer Spielplatz, den auch Eltern und Großeltern super finden!
Der zentrale Spielplatz auf dem Gartenschaugelände, bietet auf 3.000 Quadratmetern viel Platz zum Toben. Egal ob Kleinkinder, Schulkinder und Jugendliche – hier ist für jeden zwischen 3 und 16 Jahren etwas geboten. Thematisch orientieren sich die Keltenwelten an der Siedlungsgeschichte Kirchheims.

Für die Kleinsten gibt es Wackeltiere und einen großen Matschplatz mit Findlingen. Das Langhaus bietet mit seinen 180 Quadratmetern Fläche Schutz vor Sonne oder Regen. Für ältere Kinder begeistert der Kletterparcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden – mit Holzplateaus, Kletterwänden, Netzen und Hangelstangen, Balancierbrettern sowie einer Netzschaukel und Rutschen.

Boulder, Graffiti oder Skaten

Sphäre Wald

Die Action-Areale am Kirchheimer Jugendzentrum lassen keine Wünsche offen: Eine Boulderwand zum freien Klettern, eine Graffiti-Wall mit kreativer Street-Art und eine Skate-Anlage mit verschiedenen Elementen für coole Stunts.

In der Skate-Anlage
Kinder in der Wiese

Fitness-Parcours

Sphäre Wiese

In der Sphäre Wiese laden unsere vier Aktivpunkte – erhöhte Inseln mit Fitnessgeräten – zum Auspowern ein. Der gesamte Parcours führt einmal um die große Wiese herum. 3, 2, 1 – Go!

impressionen